italiano deutsch english

Ferienwohnung Hotel Torbole am Gardasee: wilkommen im FamilienHotel Elisabetta Ferienwohnung Torbole am Gardasee

torna alla home




Gardasee
Wenn Sie an den Küsten des Sees entlang fahren, sehen sie wundervolle Berglanschaft bei Pregasina, Tignale und Tremosine und kleine Städte von historischer Bedeutung, u.a. Sirmione, Salò, Gardone, Desenzano, Peschiera, Riva del Garda, Torbole und Arco.

Der Reisende wird oft von der eigenartigen Landschaft vom Gardasee, auf dem halben Weg zwischen den Alpen und Poebene fasziniert und kann den See sowohl von hohen Bergen der Voralpen bewundern wie Monte Baldo als auch von den Schiffen/Booten die diese Gewässer befahren.

Der nördliche Teil, der als Altogarda oder Gardatrentino bekannt ist, zeichnet sich durch den großen Kontrast zwischen den Bergen und des Sees und durch die große landschaftliche Varietät aus. Hier erkennt man die perfekte Mischung zwischen mediterranem und alpinem Klima, sowohl zwischen natürlichem und kulturellem Aspekt. In der Gegend finden Sie die schönsten und breitesten Strände vom ganzen See mit charakteristischen runden Kieselsteinchen, die im Gegensatz zu Meeressand weniger heiss sind und nicht schmutzig machen.

bed & breakfast torbole
Hbed & breakfast torbole
bed & breakfast torbole

Das Altogarda ist die nördlichste Gegend Europas, in der Pflanzen wie Oliven und Zitronen ganz natürlich wachsen und dies nicht weit weg von Nadelbäumen und Alpenvegetation. Wir empfehlen Ihnen, die Gegend zu besuchen und vor allem mit dem Boot bis Malcesine oder Limone zu fahren. Eine gute "Ausrede" für die Seerundfahret ist die Möglichkeit, die charakteristischen Wochenmärkte zu besichtigen.

Im Zentrum von Riva ist es interessant, die Rocca und den Turm Torre Apponale zu besichtigen oder einen Spaziergang zu machen bis zur kleinen Kirche von Santa Barbara (ca. 1h und 20 Minuten), die sich über den Golf von Riva und Torbole erhebt. Der neue Wanderweg, der den Busatte-Park von Torbole mit Tempesta verbindet, der Fußweg rund um Lago di Tenno (Tennosee), mit der Besichtigung von Canale in Tenno und der Ausflug mit dem Mountain Bike oder im Auto zu kleinen und mittleren Seen, die sich in der Umgebung vom Altogarda befinden, wie Lago di Ledro, sind auch sehr empfehlenswert. Das Seental (valle dei laghi), mit dem Cavedinesee, die wundervollen Toblino- und S.Massenza-Seen, der Bagatol-See, der für Sportfischerei ausgerüstet ist und Lagolosee, sind in jedem Fall einen Besuch wert. Ein Muss ist ein Besuch der Varone-Wasserfälle, der Gorg d'Abiss- Wasserfälle und der Festung von Tremosine.

Wie können wir vergessen, dass genau das Altogarda bis zum letzen Jahrhundert die Grenze zwischen Italien und Österreich dargestellt hat? Dies beweisen das Häuschen Casa cantoniera von Torbole oder die Winterresidenz des österreichischen Kaisers in Arco und die beindruckenden österreich-ungarischen Festungen und kilometerlangen Schützengräben und Bunker des Ersten Weltkrieges, der in unseren Bergen ausgetragen wurde. Nicht alle Festungen können besucht werden, aber die Liebhaber werden schon von den atemberaubenden Wanderwegen der alten Militärposten und vom Panorama der Schützengräben auf den Bergspitzen fasziniert bleiben.

Im Sommer bietet das milde Klima und die Natur in ihrer ganzen Fülle den Rahmen für die turistische Aktivität, während im Winter die Gegend eine besondere Faszination annimmt. Die Bergspitzen laden Sie nachmittags auf eine Ciaspolada ein (Wanderung mit Schneeschuen), während sich der untere Teil der Berge ideal für Ausflüge, Trekking, Nordic Walking und Klettern eignen. Nicht weit entfernt können Sie die Skistationen des Monte Baldo erreichen. Während der Weihnachtszeit finden Sie hier, so wie im Rest vom Trentino, bezaubernde Weihnachsmärkte.

bed & breakfast torbole
bed & breakfast torbole
Hotel Elisabetta: I-38069 Torbole TN - Gardasee - Trentino - ITALIA - Tel. +39 0464 505176 Fax +39 0464 505619
e-mail: info@hotelelisabetta.com P.Iva 00356360222 Privacy & cookie
web design by Nonsoloweb.info